Team-Analyse

Wenn innerhalb des Teams immer wieder Differenzen und Reibungsverluste bestehen, die Leistung nicht den Erwartungen entspricht oder das Engagement der Teammitglieder besser sein könnte, so lassen sich die Ursachen mithilfe der Teamanalyse ermitteln und mit geeigneten Maßnahmen dann auch abstellen.

Die Team-Analyse ist auch wichtige Grundlage für jede unserer Teamentwicklungs-Maßnahmen.

Ziel

Im Rahmen der Teamanalyse sollen folgende Fragen geklärt werden:

  • Was geht in dem Team vor?
  • Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit im Team?
  • In welcher Entwicklungsphase befindet sich das Team?
  • Gibt es Defizite in der Zusammensetzung des Teams?
  • Wie wirkt sich die Führung auf das Team aus?
  • Welche Schwierigkeiten hat die Führungskraft in Zusammenarbeit mit dem Team?
  • Welche latenten Konflikte gibt es und wie beeinflussen diese die Zusammenarbeit?
  • Wenn es Konflikte gibt, wie weit sind diese bereits eskaliert?
  • Welche DISG© Profile gibt es im Team und wie wirken sie sich auf die Zusammenarbeit aus?

Die Informationen werden in vertraulichen Interviews mit den Teammitgliedern und der Führung vor Ort gesammelt. Eine Einschätzung und eine Empfehlung zur weiteren Vorgehensweise werden in einem schriftlichen Bericht und im Rahmen einer Besprechung zur Verfügung gestellt.

Vorgehensweise

Vorab-Information des Teams

Die Geschäftsleitung sollte beim gesamten Team das Vorhaben ankündigen. Ein entsprechendes Infoblatt für das Team wird von uns zur Verfügung gestellt.

Interviewtag

Am Präsenztag vor Ort werden vertrauliche Vier-Augen-Gespräche mit allen Teammitgliedern und der Team-/Abteilungsleitung geführt. Jedes Teammitglied füllt außerdem einen Teamtest-Fragebogen aus.

Auswertung und Bericht

Aus der Auswertung und Einschätzung der gesammelten Informationen erstellt TEAM SCHERER einen entsprechenden Bericht sowie eine individuelle Empfehlung zur Teamentwicklung.

Präsentation und Besprechung der Ergebnisse

Abschließend ist eine Präsentation der Ergebnisse und Besprechung/Diskussion mit der Geschäftsleitung vorgesehen. Auf Wunsch kann dieser Kreis natürlich erweitert werden.

Hier finden Sie Details und Kosten für unsere Team-Analyse