Datenschutz-Erklärung

Datenschutz ist Vertrauenssache und uns ist wichtig, dass Sie uns vertrauen. Selbstverständlich respektieren wir Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre und halten uns an die gesetzlichen Bestimmungen bei der Bearbeitung und Speicherung Ihrer Daten.

Am sichersten ist es, Daten gar nicht erst zu erfragen, wenn sie nicht wirklich erforderlich sind. Auf unserer Web-Site erfragen wir daher keinerlei persönliche Daten von Ihnen, einzige Ausnahme: Wenn Sie uns per Kontaktformular eine Nachricht senden, benötigen wir Ihre Email-Adresse, um Ihnen antworten zu können. Aber auch die wird niemals an Dritte weitergegeben und von uns nur zur Abwicklung der Anfrage  verwendet.

Wir möchten Sie nachfolgend detailliert über unsere Datenerhebung und Datenverwendung informieren.

Verantwortlich

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Elke Susanne Scherer, Inhaberin
Krummackerstr. 32
79346 Endingen

Tel. 07642 922020
Email: datenschutz@scherer.team

Link zum Impressum

 

Datenverarbeitung und Speicherung persönlicher Daten

Unabhängig von unserer Web-Site erfassen und speichern wir zur Bearbeitung von Anfragen und Aufträgen ggf. folgende Daten unserer Kunden und Interessenten:

  • Bestandsdaten (Namen, Adresse usw.).
  • Kontaktdaten (Telefonnummern, E-Mail usw.)
  • Abrechnungsdaten (Bankverbindung usw.).
  • Informationen, die uns per Email oder Kontaktformular übermittelt werden.

Wir speichern keine Nutzungsdaten unseres Webportals (wie z.B. besuchte Seiten, Suchbegriffe, Anzahl Aufrufe, Verweildauer)  und auch keine Kommunikationsdaten (wie z.B. IP-Adresse, genutzte Geräte oder Browser). Wir setzen auch keine Cookies oder andere Tools zur Identifikation unserer Website-Besucher ein. Einige Tools auf unserer Website nutzen Cookies z.B. zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.

Zur korrekten und vollständigen Abwicklung von Aufträgen speichern wir gegebenenfalls Namen von (Seminar-)Teilnehmern und teilweise auch deren Funktion / Tätigkeitsbezeichnung im Unternehmen. Im Rahmen von Coaching, Beratung, Analyse und ähnlichen Aufträgen können persönliche Daten erfasst werden.

Alle diese Daten werden bei uns intern auf einem in unseren Geschäftsräumen fest installierten Server gespeichert. Um diese Daten unserer Kunden sicher zu schützen, ist ein Zugriff auf diese Daten aus unserem Web-Portal heraus nicht vorgesehen und daher auch nicht möglich. Einsichtnahme oder Änderungen an Bestandsdaten können daher auch nicht von Nutzern selbst vorgenommen werden.

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Wir verarbeiten Daten unserer Kunden, um vertragliche Leistungen zu erbringen. Der Zweck der Verarbeitung besteht in der Erbringung der vertraglichen Leistungen, Fakturierung, Buchführung und zum Zwecke des Kundenservice. Die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung ergeben sich aus Artikel 6 Absatz 1 b DSGVO und Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO. Wir verarbeiten Daten, die zur Abwicklung und Erfüllung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn dies im Rahmen eines Auftrags erforderlich und mit dem Auftraggeber auch vereinbart ist. Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags überlassenen Daten handeln wir entsprechend den Vereinbarungen mit dem Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben einer Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 DSGVO.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen wird die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Persönliche Daten aus Beratungs- / Coachinggesprächen

Sofern uns innerhalb eines Beratungs- oder Coaching-Auftrages persönliche Daten bekannt werden, werden diese mit Ausnahme von Namen beteiligter Personen nicht gespeichert. Lediglich in persönlichen Handnotizen des Beraters / Coaches können solche Daten stehen. Diese werden aber stets unter Verschluss gehalten und unterliegen natürlich auch der Geheimhaltung entsprechend unserer AGB.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL) über HTTPS.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen (den Standort unseres Unternehmens) visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Google Analytics

Tools auf unseren Webseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Grundlage dafür ist Artikel 6 Absatz 1 lit. f der EU-DSGVO. Zweck ist der bedarfsgerechte Aufbau, eine Übersicht über die Webseiten-Nutzung und deren fortlaufender Optimierung. Wir selbst nutzen diese Daten in keiner Weise.
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung von Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen wie

  • Betriebssystem
  • Browser mit Versionsnummer
  • Referrer-URL (die zuvor von Ihnen besuchte Webseite)
  • Hostname Ihres Endgeräts inkl. IP-Adresse
  • Uhrzeit der Anfrage

über Ihre Benutzung dieser Websiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen, dort gespeichert und in unserem Auftrag verarbeitet. Durch Verwendung der Google Analytics IP-Anonymisierung auf unseren Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dann erst dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website zu analysieren, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber den Tool-Anbietern zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Google Analytics Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern; dies kann aber dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen dieser Website im vollen Umfang nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten einschließlich Ihrer IP-Adresse sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Addon von Google herunterladen und installieren.
Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und dem Datenschutz erhalten Sie auf folgenden Seiten von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
https://policies.google.com/?hl=de

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@scherer.team

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt und vom Website-Betreiber angepasst.